default_mobilelogo

Lösungen finden & Potenziale entfalten

Für positive Veränderungen in Gesundheit, Beruf und Beziehung

Die graubehaarte Zistrose Cistus incanus ist eine uralte Arzneipflanze. Wussten Sie, dass daraus zubereiteter Tee gegen Erkältungskrankheiten und sogar Grippe hilft?
Auf den griechischen Inseln kennt man die erstaunliche immunstärkende Wirkung von Cistus incanus schon seit Jahrhunderten und trinkt den Zistrosentee bei Erkältung und Grippe. Doch Zistrose kann noch mehr….

Die Zistrose scheint durch ihren sehr hohen Gehalt an Polyphenolen in der Lage zu sein, Viren mit einem Film zu ummanteln, so dass diese sich nicht weiter im Körper verbreiten können. Ebenso konnte eine überraschend starke Wirkung der graubehaarten Zistrose bei Influenzaviren in virologischen Untersuchungen nachgewiesen werden.

Zistrose wirkt:

  • entgiftend und antioxidativ, da sie ein stärkerer Radikalenfänger ist als Vitamin C & Vitamin E. Zistrose bindet Schwermetalle.
  • antiallergisch
  • antibakteriell, antiviral und pilzhemmend
  • hemmt Entzündungen und desinfiziert

Es gibt eine Vielzahl von Einsatzgebieten. Hier hat sich der Einsatz von Cistus incanus innerlich als Tee oder Lutschtabletten oder äußerlich als Sitzbäder oder Waschungen bewährt:

  • Infektionen, vor allem Erkältungen, Grippe, Husten, Mandelentzündung
  • Hefepilz-Befall in Darm und Urogenitaltrakt (Candida)/Scheiden- oder Harnwegsinfekte
  • Bei Allergien und Hautkrankheiten z.B. Neurodermitis (2mal tgl. mit Zistus-Sud abwaschen und zusätzlich eine Tasse Tee trinken)
  • Mundspülungen bei Entzündungen der Mundschleimhaut (Aphthen) und des Zahnfleisches, Karies und Parodontose - mit Zistus-Sud: ca. 10g Zistuskraut in einem halben Liter Wasser langsam aufkochen lassen und 10 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen und in Flaschen abfüllen, für Waschungen auf Körpertemperatur bringen. Im Kühlschrank ca. 1 Woche haltbar.
Literaturquelle: Vgl. Weidner, Chr. (2017), Wunderpflanze Zistrose

Wussten Sie, dass bestimmte natürliche ätherische Öle (100% genuin) am Besten in Bio-Qualität bei fachgerechter Anwendung Bakterien, Viren und/oder Pilze hemmen oder sogar zerstören können?

Die Aromatherapie, als Teil der Phytotherapie, gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung. Insbesondere bei chronischen Infektionen und sogar Infektionen mit multiresistenten Keimen wie MRSA (Methicillin-resistente Staphylococcus aureus-Stämme) haben ätherische Öle ihre Wirksamkeit bewiesen. Hier sind z.B. das Teebaumöl oder Thymianöl Chemotyp: Thymol zu nennen. Wie zahlreiche Untersuchungen gezeigt haben, sind ätherische Öle als Ganzes wirksamer als herausgefilterte Einzelkomponenten. Eine individuelle Prüfung am Handgelenk auf eine allergische Reaktion ist unbedingt zu empfehlen. Bei Kindern ab einem Mindestalter von 2-3 Jahren kommen andere, mildere ätherische Öle in Frage. Fragen Sie gern nach! Ich biete über entsprechende Labore ebenfalls die Möglichkeit an, aus einem Abstrich (z.B. Rachen-/Nasenbereich, Haut) oder einer Urinprobe ein Aromatogramm anfertigen zu lassen. Vergleichbar zum Antibiogramm (Wirksamkeit eines Antibiotikums) lassen sich die wirksamsten ätherischen Öle gegen den ausgestrichenen Erreger finden.
Auf Grundlage dessen kann eine individuelle Aromatherapie aufgebaut werden.

Literaturquellen:
1 Vgl. BIOVIS Diagnostik MVZ GmbH, Fachinformation 11/2015 Aromatogramm, Ätherische Öle bei chronischen Infektionen
2 Vgl. Werner, M./von Braunschweig, R. (2016), Praxis Aromatherapie, Grundlagen – Steckbriefe – Indikationen
3 Vgl. Germann, G., Phytaro Heilpflanzenschule Dortmund u.a.

Homöopathie

Die klassische Homöopathie ist eine sanfte, zugleich tiefgreifende Heilmethode. Sie folgt einem ganzheitlichen Ansatz und einer individuellen Anamnese der Gesamtheit der Symtome.

homeophathie 1

Erfahren Sie mehr...

ZellCheck

Der Zell-Check ist eine revolutionäre Methode, direkt in der Praxis und in Echtzeit, die Bioverfügbarkeit von Spurenelementen, Mineralien, toxischen Schwermetallen und oxidativem Stress zu messen.

zellcheck 1

Erfahren Sie mehr...

Veränderungsmanagement

Im Veränderungsmanagement erarbeiten wir gemeinsam eine klare Zieldefinition, dabei konzentrieren wir uns auf Ihr Veränderungsvorhaben, arbeiten mit Selbstreflexion und räumen Hindernisse aus dem Weg.

veraenderungsmanagement 1

Erfahren Sie mehr...

Heilpraktikerin | klassische Homöopathie | Zell-Check-Analysezentrum | CQM Mastercoach